Die Häutung

Der Leopardgecko häutet sich ca. alle 2 Wochen. Das kann bis zu einer halben Stunde dauern bei Erwachsenen Leopardgeckos geht das schon schneller da sie schon geübt sind. Die Leopardgeckos fressen die Haut nach der Häutung komplet auf.

Sollte ein Leopardgecko mal Probleme bei der Häutung haben und Hautreste am Körper hängen bleiben, liegt es wahrscheinlich daran, dass die Luftfeuchtigkeit nicht passt. Es reicht wenn man ins Terrarium sprüht, damit steigt die Luftfeuchtigkeit, und die Haut wird feuchter. Dann kann man die Hautreste leichter entfernen. Sollte das nicht helfen, kannst du den Gecko herausnehmen und ihm mit einem feuchten Tuch die Haut abreiben. Wichtig ist auch eine Wetbox denn da kann sich der Gecko zurückziehen wenn seine Haut zu trocken ist.

 

 

 

 

 

 

Kurz vor der Häutung wird der Leopardgecko blass und fahl.  

 

 

 

 

 

 

 

Leopardgecko bei der Häutung. Behutsam wird die Haut abgezogen und gefressen.